Montag, 15. Oktober 2012

Hausmittel gegen chronische Bronchitis


Was sin Hausmittel für chronische Bronchitis?

Für die Mehrheit der Fälle ist die anfängliche Behandlung einfach zu verschreiben, aber häufig ignoriert oder abgelehnt durch den Patienten - stop Rauchen von Zigaretten und vermeiden Second-Hand Tabakrauch. Die Menschen sollten in jeder Hinsicht mit dem Rauchen aufhören, als Fortsetzung verursachen nur weiter Lungenschäden gefördert werden. Ähnlich Blockieren oder Entfernen anderer Ursachen wiederholt Bronchialreizung (z. B. durch chemische Dämpfe) ein Behandlungsziel. Fünfzig Prozent der Patienten mit chronischer Bronchitis, die rauchen, nicht mehr nach 1 Monat der Raucherentwöhnung wird husten. Die Zahl erhöht sich auf 80% nach 2 Monaten.

Zwei Hauptklassen von Medikamenten verwendet werden, um chronische Bronchitis, Bronchodilatatoren und Steroiden zu behandeln.

Bronchodilatatoren (z. B. Albuterol [Ventolin, Proventil, AccuNeb, Vospire, ProAir], Metaproterenol [Alupent], Formoterol [Foradil], Salmeterol [Serevent]) Arbeit durch Entspannung der glatten Muskeln, die die Bronchien, die die innere Atemwege ermöglicht einzukreisen zu erweitern. Anticholinergika können auch als Bronchodilatatoren handeln, auch Tiotropium (Spiriva) und Ipratropium (Atrovent).

Steroide (zB Prednison, Methylprednisolon [Medrol, Depo-Medrol]) senken die Entzündungsreaktion und damit Verringerung der Schwellung bronchiale und Sekreten, die wiederum eine bessere Luftzirkulation ermöglicht wegen der reduzierten Atemwegsobstruktion. Oft inhalative Steroide verabreicht werden, da sie weniger Nebenwirkungen als systemische (oral) Steroide haben. Beispiele umfassen Budesonid (Pulmicort), Fluticason (Flovent), Beclomethason (Qvar) und Mometason (Asmanex). Kombinationstherapie mit Steroiden und Bronchodilatatoren wird oft genutzt. Dazu gehören Fluticason / Salmeterol (Advair), Budesonid / Formoterol (Symbicort) und Mometason / Formoterol (Dulera).
PDE4-Inhibitoren sind eine neue Klasse von entzündungshemmenden Mitteln für Exazerbationen der COPD, die vor kurzem von der FDA genehmigt wurde. Es ist in erster Linie für Exazerbationen, die eine übermäßige Bronchitis und Schleimproduktion zu beteiligen. Es ist derzeit nur ein Agent verfügbar als Roflumilast (Daliresp), eine Pille einmal pro Tag eingenommen.
Gelegentlich sind Antibiotika verwendet werden, um chronische Bronchitis Exazerbationen durch bakterielle Infektionen verursacht werden. Breitbandantibiotika sind oft die erste Wahl. Beispiele schließen ein:

Fluorchinolone (Levofloxacin [Levaquin])
Makrolide (Clarithromycin [Biaxin] Azithromycin [Zithromax, Zmax])
Sulfonamide (Sulfamethoxazol und Trimethoprim [Bactrim])
Tetracycline (Doxycyclin [Vibramycin])
Natürlich, wenn eine Kultur erhalten wird, ist gezielte Therapie bei der spezifischen säumige Organismus immer am besten.

Pulmonale Rehabilitation ist ein Hausmittel, die Bildung und abgestufte körperliche Bewegung kombiniert. Die Ausbildung Teil beinhaltet oft Raucherentwöhnung Techniken und die Beziehung des Tabakkonsums zu Symptomen. Atemtechniken kann sehr hilfreich bei der Überwindung der Angst und Unbehagen von Exazerbationen. Bei chronischen Bronchitis ist schwerer, Luftstrom und die Durchblutung werden möglicherweise nicht ordnungsgemäß bewegen sich durch die Lunge. Es ist entscheidend für die Lungenfunktion, dass der Luftstrom und die Durchblutung der Lunge genau aufeinander abgestimmt sind. Wenn sie nicht sind, fällt in Sauerstoff und erhöht in Kohlendioxid mit stark negativen Folgen führen.

Zusatzsauerstoff Therapie kann ein integraler Bestandteil der Hausmittel sein. Oft wird mit Aktivität und Schlaf benötigt. Patienten mit schweren Krankheiten kann oft vom Kauf eines kleinen Fingeroximeter (etwa $ 100) zum Überwachen Blutsauerstoffgehalts in Ruhe und mit Aktivität erhalten.

Bestimmte "Hausmittel" kann lindern die Symptome der chronischen Bronchitis. Kalte Luft oft verschlimmert Husten und Atemnot, so vermeidet kalte Luft oder das Tragen eines Kaltluft-Maske (wie eine Ski-Maske oder Gesicht Schal) kann helfen, wenn in kalten Umgebungen. Trockene Luft verstärkt auch Husten so warm, feuchte Luft kann durch die Verringerung Husten helfen und kann auch ermöglichen Schleim mehr frei fließen, die möglicherweise in einer besseren Lichtung der Bronchien und weniger Verstopfung durch zähen Schleim führen. Eine der Lehren der pulmonalen Rehabilitation ist es, Patienten auf dem richtigen Weg für die Luft zu folgen unterweisen. Dabei atmet durch die Nase, so dass die Luft befeuchtet wird, gereinigt und erwärmt von der Funktion der oberen Atemwege (Nebenhöhlen). Air ist als durch den Mund ausgestoßen und in einigen Fällen mit gespitzten Lippen zur Optimierung der Lunge die Funktion.

Over-the-counter (OTC) Hustenstiller wie Dextromethorphan (z. B. Pertussin, Vicks 44 oder Benylin) kann hilfreich sein bei der Verringerung der Husten Symptome. OTC-Präparate mit Guaifenesin (z. B. Robitussin oder Mucinex) können die Patienten fühlen sich wohler, aber es gibt keine wissenschaftlichen Belege dafür, dass es Schleim hilft weniger zähflüssig.

Alternative Hausmittel wurden von einigen Personen mit wenig oder gar keine Beweise für einen Nutzen vorgeschlagen worden, und einige können sogar schädlich sein (zum Beispiel Kräutertees, hohe Dosen von Vitamin C, South African Geranien Kraut, Eukalyptusöl Inhalationstherapie, und viele andere) , ist es ratsam, mit der Gesundheitsfürsorge-Praktiker vor Verwendung eines dieser Mittel oder Produkte zu überprüfen.

Chronische Bronchitis - Pipeline Review, H2 2012, bietet einen Überblick über die chronische Bronchitis therapeutische Pipeline. Dieser Bericht enthält Informationen über die therapeutische Entwicklung für chronische Bronchitis, mit den neuesten Updates und spezielle Merkmale auf Late-Stage-und aufgegebene Projekte abzuschließen. Er überprüft auch wichtige Akteure in der therapeutischen Entwicklung für chronische Bronchitis beteiligt. "Chronische Bronchitis - Pipeline Review, H2 2012" basiert auf Daten und Informationen von Global Markets Direct proprietären Datenbanken, Firma / Universität Webseiten, SEC, Investoren-Präsentationen und featured Pressemitteilungen von Unternehmen / Universität Sites und branchenspezifische Drittquellen bezogen , zusammengestellt von Global Markets Direct Team.

Hinweis *: Bestimmte Abschnitte in dem Bericht entfernt oder basierend auf der Verfügbarkeit und Relevanz der Daten für die angegebene Krankheit verändert werden.

Umfang

- Eine Momentaufnahme der globalen therapeutischen Szenario für chronische Bronchitis.
- Eine Überprüfung der chronischen Bronchitis Produkte in der Entwicklung von Unternehmen und Hochschulen / Forschungseinrichtungen auf Informationen von Unternehmen und Industrie-spezifischen Quellen abgeleitet werden.
- Coverage von Produkten auf verschiedenen Stadien der Entwicklung von Entdeckung bis Registrierung Stufen.
- Eine Reportage über Pipeline-Projekte auf der Grundlage der Monotherapie und kombinierten Therapeutika.
- Coverage der chronischen Bronchitis-Pipeline auf der Grundlage der Art der Verabreichung und Molekül-Typ.
- Profile der Late-Stage-Pipeline-Produkte mit Abschnitten Produktbeschreibung, Wirkmechanismus und Forschung & Entwicklung voran.
- Key aufgegebenen Pipeline-Projekte.
- Aktuelle News und Angebote im Zusammenhang mit den Produkten.

Gründe für den Kauf

- Identifizierung und verstehen, wichtige und vielfältige Arten von Therapeutika in der Entwicklung für chronische Bronchitis.
- Identifizieren aufstrebenden Spielern mit potenziell starken Produktportfolios und Design wirksame Gegenstrategien, um Wettbewerbsvorteile zu erlangen.
- Plan Fusionen und Übernahmen tatsächlich durch die Identifizierung Spieler mit dem meisten versprechende Pipeline.
- Ausarbeitung Abhilfemaßnahmen für Pipeline-Projekte durch das Verständnis chronischer Bronchitis Pipeline Tiefe und konzentrieren chronischer Bronchitis Therapeutika.
- Entwickeln und gestalten Sie im Lizenzierungs-und Auslizenzierung Strategien identifizieren potenzielle Partner mit den attraktivsten Projekte zu verbessern und zu erweitern Geschäftspotenzial und Umfang.
- Ändern Sie die therapeutische Portfolio durch die Identifizierung aufgegebenen Projekte und das Verständnis der Faktoren, die sie aus der Pipeline fuhr.

Schlüsselwörter

Chronische Bronchitis Therapeutic Products unter Development, Key Player in Chronic Bronchitis Therapeutics, Chronische Bronchitis Pipeline Übersicht, chronische Bronchitis Pipeline, Chronische Bronchitis Pipeline Bewertung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Kommentar veröffentlichen